Hatha Yoga

Besteht aus „Ha“ der Sonne übersetzt mit Kraft sowie erhitzend und „Tha“ der Mond übersetzt mit Stille sowie kühlend. Es ist zu Beginn des 2. Jahrhundert nach Christi entstanden.

Hatha Yoga schafft Gleichgewicht zwischen Körper und Geist. Ebenfalls ist es ein Weg mit dem Ziel zur Erleuchtung.

Weiter hat es einige positive Wirkungen auf den Geist, das Bewusstsein, die Flexibilität, Geduld und gesundheitliche positive Auswirkungen bei Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, chronische Kopfschmerzen und Bekämpfung von Stress!

Die Yogastunden bestehen aus Asanas (Haltungen), Pranayama (Atemübungen) und Meditation!

Hatha Flow Yoga

Das Prinzip, die Wirkung und der Ablauf der Yogastunde ist genau gleich wie bei Hatha Yoga, einziger Unterschied liegt darin, dass die Asanas fließend gewechselt werden und so ein Fluss der Bewegungen entsteht. Das schafft eine schöne Harmonie im Körper.

Entspanntes Yoga

Hier trifft Hatha Yoga auf Entspannungstechniken! Diese Techniken wie Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung helfen uns dabei Stress zu reduzieren, vom Alltag abzuschalten oder auch Blockaden zu lösen.

Die Stunde besteht aus Asanas (Haltungen), Meditation und Entspannungstechniken.

Meditation & Klang - Zeit zum entspannen und genießen

Meditation hat einige positive Wirkungen auf unseren Körper, Geist und Seele. Unter anderem hilft es gegen Depressionen, Burn-Out, Panikattacken, Angstzustände und stärkt die Konzentration und Aufmerksamkeit. Weiter baut es Stress ab und kurbelt das Immunsystem an.
Klänge haben auf unseren Körper eine ähnliche Wirkung, vor allem lassen sie einen tief entspannen und träumen.
In diesem Kurs wird beides miteinander verbunden. Es werden verschiedenen Formen der Meditation angewendet sowie Entspannung mit unterschiedlichen Klängen wie Klangschalen, Harmonium, Meeresrauschen, Mantras oder ähnlichem.

Fit mit Ballett

Ballett verbunden mit Übungen für die Fitness, Mobilität und Flexibilität. Hier kann jeder was positives für seine eigene Fitness, Körperhaltung, Muskulatur sowie Elastizität erreichen!

Der Unterricht beginnt mit Ballett an der Stange über Diagonalen, Übungen in der Mitte bis hin zu Bodenübungen.

Ballett

Ist im 15. und 16 Jahrhundert entstanden. Über die Jahre hinweg hat es sich weiterentwickelt und wurde über die Musik moderner.

Es verleiht uns Anmut und Grazie sowie Körperbeherrschung und eine gute Körperhaltung. Unsere Muskulatur wird gestärkt und wir erhalten mehr Flexibilität. Ich würde sogar sagen, dass es uns Selbstvertrauen schenkt!

Ballett kann jeder jeglichen Alters beginnen, so vielleicht einen tiefen Traum verwirklichen und ein tolles Hobby leben.

Kinderballett/Ballettvorschule

Hier erlernen die Kinder spielerisch die Grundelemente des Balletts und Tanzes. Ihre Kreativität wird gefördert, die Haltung korrigiert sowie das Körper- und Selbstbewusstsein und die Konzentration gestärkt.

Ich biete in meinem Studio Kurse in verschiedenen Altersstufen an!

Modern Dance

Ist am Ende des 19. Jahrhundert entstanden.

Die Bewegungen sind im Fluss, kräftig und dynamisch. Es wird mit der Schwerkraft, dem Gleichgewicht, dem Schwung, dem Ausdruck und dem Boden gearbeitet. Im Modern Dance ist es wichtig den persönlichen Gefühlen Ausdruck zu geben und die eigene Maske fallen zu lassen. Hier erhält jeder Teilnehmer einen Raum für seine individuelle Persönlichkeit!

Jazzdance

Wird als zeitgenössischer Gesellschafts- und Kunsttanz bezeichnet und ist im 19. Jahrhundert entstanden.

Es kann aus rhythmischen, fließenden, lyrischen und schnellen Bewegungen bestehen und wird zu fast allen Musikrichtungen die in den Charts sind getanzt. Dabei wird das Körperbewusstsein gestärkt, wir erhalten eine gute Haltung und vor allem macht es richtig Spaß!

Der Unterricht besteht meist aus einem Warm-Up, Technikübungen, Übungen in der Diagonale, Verbesserung der Flexibilität, Muskelaufbau bei Erwachsenen und erlernen einer Choreographie.

Eine kostenlose Probestunde ist jederzeit nach Absprache möglich! Gerne kannst Du Dich im Voraus über die jeweiligen Kurse persönlich informieren!

Bei allen Kursen für Kinder unbedingt vorher anmelden, da diese erst mit 5 Kindern beginnen! Vielen Dank

Komm vorbei und finde Deine Balance!


Das ZENTRUM DER BALANCE ist zentral gelegen und befindet sich in der Nähe vom Bahnhof. Sie haben die Möglichkeit direkt in der Waldhornstraße zu parken oder im Parkhaus in der Schwesternstraße oder an den umliegenden Seitenstraßen! Das Parkhaus in der Steinbogenstraße oder am Bahnhof sind weitere gute Alternativen.

Bitte parken Sie nicht direkt im Hof,

 da diese Parkplätze nicht zum ZENTRUM DER BALANCE gehören! 

Vielen Dank